Lärmgutachten

Lärmgutachten

Bitte kontaktieren Sie uns unter:
Telefon:0234 / 587 - 6000
Email:akustik@akuvib.de

Erstellung von Lärmgutachten und Schall- Prognoserechnungen

Bei der Erweiterung von bestehenden Anlagen, Umbaumaßnahmen oder Neubauten geben Schallprognosen ihnen Aufschluss darüber welche Schallimmissionen zu erwarten sind. Häufig werden Schallprognoserechnungen im Rahmen von Genehmigungsverfahren angefertig.


AKUVIB berechnet und visualisiert aus gemessenen Pegeln oder aus Herstellerangaben die Schallentwicklung sowohl am Arbeitsplatz als auch in der Nachbarschaft und erstellt daraus Lärmgutachten.


Diese Gutachten können ein Bestandteil ihres Genehmigungsantrages sein und erfüllen die Anforderungen der Behörden.
Darüber hinaus können wir, bei der Überschreitung von Grenzwerten, auch konkrete Schallminderungsmaßnahmen spezifizieren und in die Berechnungsmodelle integrieren.


Neben der Berechnung und Messung unterstützt AKUVIB sie auch bei der Auswahl geeigneter Hersteller für Schalldämmungen und kann deren Angaben z.B. im Rahmen von Endabnahmen überprüfen.


Durch die Erstellung vom Lärmrasterkarten können Änderungen einfach ohne erneute Messungen visualisiert werden.

  • Erstellung von Lärmprognosen gemäß TA-Lärm
  • Berechnung von Rasterlärmkarten
  • Überprüfung der Einhaltung von Immissionsrichtwerten für z.B. Wohnbebauungen
  • Messung der Emission- und Immissionswerte
  • Ermittlung der Beurteilungspegel
  • Beratung bei der Auslegung von geeigneten Lärmschutzmaßnahmen
Bitte kontaktieren Sie uns unter:
Telefon:0234 / 587 - 6000
Email:akustik@akuvib.de