Wellenschwingungsanalysen

Wellenschwingungsanalysen

Messen von relativen Wellenschwingungen

Bitte kontaktieren Sie uns unter:
Telefon:0234 / 587 - 6000
Email:maschinendiagnose@akuvib.de

Als relative Wellenschwingungen bezeichnet man die Bewegungen der Rotorwelle relativ zur Lagerschale. Man erfasst sie an gleitgelagerten Maschinen. Die Messung der relativen Wellenschwingungen wird vor allem bei der Beurteilung von Turboaggregaten benutzt, da durch die direkte Erfassung der Wellenbewegung äußerst aussagekräftige Messwerte geliefert werden.


AKUVIB kann hierdurch Lagerschäden und Unwuchten, die durch Verschleiß oder Anbackungen auftreten, erkennen und diese können so rechtzeitig beseitigt werden. Die Lebensdauer von Maschinen wird wesentlich verlängert.


Zur Beurteilung des Schwingungsverhaltens von Maschinen misst AKUVIB den Maximalausschlag nach der VDI-Richtlinie 2059 oder die größere Schwingungsbreite. Die Messergebnisse werden als Kennwerte, über die Zeit oder über die Drehzahl dargestellt.


Bitte kontaktieren Sie uns unter:
Telefon:0234 / 587 - 6000
Email:maschinendiagnose@akuvib.de