IP Wasserprüfung

IP Wasserprüfung

Bitte kontaktieren Sie uns unter:               
Telefon:0234 / 587 - 6000
Email:umweltsimulation@akuvib.de

IP Schutzartprüfung gegen das Eindringen von Wasser

IP Schutzartprüfungen mit Wasser dienen zur Überprüfung der Beständigkeit gegen eindringende Feuchtigkeit. Dazu werden Beregnungstest, Spritzwasserprüfungen und Prüfungen mit Strahlwasser eingesetzt, um die Dichtigkeit von Gehäusen, Kapselungen oder ähnlichen Einheiten festzustellen.


IP-Prüfungen können aber auch als eine Art lokaler Schocktest herangezogen werden, mit denen gezielt Teile einem thermischen Wechsels unterzogen werden.


In unserem Labor können wir sämtliche IP-Schutzartprüfungen für sie durchführen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den Prüfling während der Wasserprüfung mit den unterschiedlichsten Medien zu besprühen. 


Prüfraum (B x T x H):

Belastung:

Prüfungen:





Automatische Medienbesprühung

(3800 x 2500 x 3000) mm

bis zu 200 kg
Beregungsprüfung, Tropfwasserprüfung (IPX1, IPX2)

Spritzwassertest (IPX3, IPX4, IPX4K)

Strahlwasserprüfung (IPX5, IPX6, IPX6K)

Tauchprüfung (IPX7, IPX8)

Dampfstrahlprüfung auch gemäß ISO 20653 (IPX9K)



Bitte kontaktieren Sie uns unter:               
Telefon:0234 / 587 - 6000
Email:umweltsimulation@akuvib.de