Salznebelprüfung

Salznebelprüfung

Bitte kontaktieren Sie uns unter:               
Telefon:0234 / 587 - 6000
Email:umweltsimulation@akuvib.de

Durchführung von klimatisierten Salzsprühtests und Kondenswasserprüfungen

Durch die Salznebelprüfung wird ihr Produkt auf die Korrosionsbeständigkeit gegenüber einer aggressiven Atmosphäre untersucht. Dabei hat Salznebel einen besonderen, negativen Einfluss auf das Korrosionsverhalten von Materialien.


Derartige Korrosionsprüfungen laufen prinzipiell nur ab, wenn ein leitfähiges Elektrolyt vorliegt. Schon Wasser besitzt genügend Leitfähigkeit. Diese nimmt noch deutlich zu, wenn Verunreinigungen durch Schadstoffe oder durch Salz zusätzlich auftreten.


Bei den Salznebelprüfungen wird die Korrosion beschleunigt wird. Korrosionsbeständigkeit ist ein wichtiges Sicherheits- und Qualitätsmerkmal und kann in der Salznebelkammer überprüft werden.


Der Korrosionsvorgang läuft bei diesen Test durch zusätzlichen Temperatureinfluss beschleunigt ab. So erhalten Sie die Möglichkeit, schnell die Schwachstellen an Ihren Systemen und Komponenten aufzudecken.


Salznebelprüfungen sind besonders dann sinnvoll, wenn die Produkte einer besonderen Umweltbelastung ausgesetzt sind. Insbesondere im Automotivbereich gehört dieser Test mittlerweile zum Standardprüfumfang.


Prüfraum Gerät  (L x B x H):    

Prüfraum Gerät  (L x B x H):
Prüfraum Gerät  (L x B x H):
Last:
Klimabereich:

(  810 x 780 x   650) mm/  400 l
(1452 x 780 x   650) mm/1000 l
(  850 x 570 x 1190) mm/  600 l
100 kg

+10 °C bis 50 °C bei 30%- 100% r.F


Bitte kontaktieren Sie uns unter:               
Telefon:0234 / 587 - 6000
Email:umweltsimulation@akuvib.de